Mittwoch, 9. September 2015

Türen

Ich habe mir bisher nie wirklich Gedanken über Türen gemacht, obwohl es sie ja überall gibt - kann mich zumindest nicht an ein Haus oder eine Wohnung ohne erinnern :)

Die letzten Wochen habe ich mich dann mal ein bisschen genauer mit dem Thema beschäftigt und festgestellt, dass es unendlich viele verschiedene gibt: Holzstühlen, Kunststofftüren, helle, dunkle, weiße, zeitlose, modere, rustikale, mit Gravur, quergestreifte, längsgestreifte und sogar zweifarbige..ohje!

Trotz dieser riesen Auswahl an Türen fand ich direkt weiß am besten, während mein Freund eher zu hellen Holztüren tendiert. Ich finde Holz nicht hässlich, aber ich glaube, sie würden oft nicht gut zu den Holzmöbeln passen, wenn es nicht die gleiche Holzart ist und zu weißen Möbeln erst recht nicht. Weiße Türen hingegen finde ich immer neutral zu allen Möbeln.

Was findet ihr besser weiß oder helles Holz? Immer diese Entscheidungen...



*** Wo sich eine Tür schließt, öffnet sich die nächste. ***




Kommentare:

  1. Oh, ja, ein Haus zu bauen ist wirklich ein großes, sehr großes Abenteuer - und, wie du richtig schreibst, man macht sich plötzlich Gedanken über Dinge, die früher einfach da waren. Aus eigener Erfahrung kann ich auch noch hinzufügen: Und was man alles so lernt :)!!!
    Ich wünsche dir jedenfalls alles nur erdenklich Gute für dein Abenteuer und toi toi toi mit viel Energie
    Hab's fein
    Elisabeth

    AntwortenLöschen